AEC-Botschafter Dario Cologna in der «Schweiz am Wochenende»

30. April 2018 autoenergiecheck.ch – Toller Auftritt von Dario Cologna in der «Schweiz am Wochenende»: Der Langlauf-Olympiasieger warb für Energieeffizienz und für den AEC.
 
sco. Die «Schweiz am Wochenende» ist nicht irgendein Printmedium, die Wochenendausgabe der «Aargauer Zeitung» spielt mit einer verbreiteten Auflage von 204'388 im Schweizer Blätterwald in der ersten Liga mit. AEC-Botschafter Dario Cologna kam in der Beilage «Energieeffizienz» zu Wort. Der Titel der Beilage war Programm, und der Bündner Langlauf-Star durfte sich im Editorial auf Seite 3 am die Leserinnen und Leser richten.
 
Cologna zeigte Parallelen zwischen Sport und Alltag auf: Als Spitzensportler müsse er Energie «richtig verantwortungsvoll verwalten», da dies über Sieg oder Niederlage entscheiden könne. Verschwende er zu Beginn eines Rennens zu viel Energie, könne sich dies im Schlussspurt rächen, weil ihm dann die Ressourcen fehlten und der Akku leer sei.
 
Kleines Umdenken, grosse Wirkung
«Was im Kleinen gilt, gilt ebenfalls im Grossen. Heisst: Auch uns Menschen stehen die endlichen Energiequellen nicht unbegrenzt zu Verfügung», so Cologna, der einen Bogen zum Klimawandel schlug. «Dass wir Menschen mit unserem Lebensstil dafür verantwortlich sind, steht ausser Frage.» Das bedeute aber auch, dass jeder von uns seinen Teil dazu beitragen könne, schreibt Cologna und bringt als Beispiel seine Funktion als AEC-Botschafter. Es sei ihm in dieser Rolle ein Anliegen, die Schweizerinnen und Schweizer verstärkt dafür zu sensibilisieren. «Denn bereits kleine Verhaltensänderungen können viel bewirken. Die Klimaanlage runterdrehen, den Reifendruck regelmässig überprüfen und vorausschauend fahren – kein Vollgas, keine Vollbremsung – helfen, den Benzinverbrauch zu verringern.»
 
Der AutoEnergieCheck (AEC) ist eine vom Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Energie im Rahmen dessen Energiespar-Programm EnergieSchweiz entwickelte Dienstleistung, mit der Autofahrerinnen und Autofahrer bis zu 20 Prozent Energie und Geld sparen können.
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie