Energieeffizienz im Flottenmanagement


Angeregter Ideenaustausch anlässlich des Flottenmanager-Workshops des sffv in Kooperation mit EcoDrive und dem AEC. (Bild Dominik Schlegel)
 
21. Dezember 2017 autoenergiecheck.ch – In Kooperation mit der Ideenfabrik BrainStore lud der Schweizerische Fahrzeugflottenbesitzer-Verband (sffv) vor Kurzem zum Austausch. Ein Austausch, der nicht nur nachhaltig sein sollte, sondern auch die Nachhaltigkeit zum Thema machte.
 
tki. Unter dem Motto «So motivieren wir Flottenmanager, energieeffizientes Verhalten als Chance wahrzunehmen» setzten sich die gut 50 Teilnehmenden während eines Halbtags mit dem Wandel respektive der Zukunft ihres Berufsstands und der langfristigen Gestaltung ihres Alltags auseinander. Zur Sprache kamen derweil nicht nur die Möglichkeiten, künftig Geld einzusparen, sondern auch die Chancen, Energie zu sparen – die Grundgedanken des AutoEnergieCheck (AEC), der AGVS-Dienstleistung zur Verbesserung der Energieeffizienz der Fahrzeuge.
 
AEC, EcoDrive und sffv suchen Lösungen
Prominenter Gast des sffv war Markus Peter, Leiter Technik & Umwelt beim AGVS, der nicht nur Grussworte des Schweizer Garagistenverbands überbrachte, sondern auch die Kernbotschaften des AEC in die Diskussion einbrachte. «Es war ein sehr interaktiver und sinnvoller Gedankenaustausch», zeigt sich Markus Peter zufrieden. «Es galt, in dieser ersten Phase möglichst viele Inputs der Flottenmanager abzuholen und ihre Bedürfnisse besser kennenzulernen. Nun geht für uns die Arbeit im Hintergrund erst richtig los», so der AGVS-Vertreter. Denn die am Projekt beteiligten Partner, der sffv, EcoDrive und der AEC, wollen nun daraus Massnahmen zur Unterstützung der Flottenmanager ableiten und diese bei den Workshop-Teilnehmern in Vernehmlassung geben. Das sind Lösungsansätze, die alltagstaugliche Möglichkeiten eröffnen, um die Flottenbetreiber zur Optimierung der Energieeffizienz zu motivieren. «Und zwar auf eine Art und Weise, die nicht nur dem Umweltgedanken gerecht wird, sondern auch das Einsparpotenzial an Treibstoff ausschöpft und somit zur Verbesserung der ökonomischen Situation der Unternehmen beiträgt», ergänzt Markus Peter.

Was Kinder zum Thema Fahrzeugflotten, Energieeffizienz und Zukunft der Automobilbranche sagen, hält dieses Video des sffv fest:

 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie