EnergieSchweiz zeichnet Garage Sollberger aus

20. Juni 2017 agvs-upsa.ch – Der 30 000. AutoEnergieCheck wurde von der Garage Sollberger AG im aargauischen Oberentfelden durchgeführt. Patrick Kutschera, Geschäftsführer von EnergieSchweiz, zeichnete die Garage aus.

Autofahren und Umweltschutz schliessen sich nicht aus. Der AGVS bietet über seine Mitglieder seit fünf Jahren den AutoEnergieCheck (AEC) an. Dass die Dienstleistung der AGVS-Garagisten zunehmend bekannter und beliebter wird, ist wenig erstaunlich. Dank dem AEC sparen die Automobilistinnen und Automobilisten bis zu 20 Prozent Treibstoff und leisten einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz. In dieser Woche wurde in der Garage Sollberger in Oberentfelden AG der 30 000. AEC durchgeführt. Auf diese Weise wurden bereits rund 36 000 Tonnen CO2 eingespart. Patrick Kutschera zeichnete die Garage als Geschäftsführer von EnergieSchweiz aus. Das Energiesparprogramm des Bundesamts für Energie ist ein wichtiger Partner des AGVS beim AEC und wirkte schon bei dessen Entwicklung aktiv mit.



Der Besuch von Markus Peter (2. von links) und Patrick Kutschera bei Martin Sollberger anlässlich des 30 000. AEC lockte auch Journalisten in die Garage Sollberger AG in Oberentfelden.


«Die Kunden springen auf den AEC an. Im Occasionshandel ist er sogar ein zusätzliches Kaufargument.»
Alberto Passeggio, Autohaus Ryser AG, Oberwil BL

«Wir können unseren Kunden mit dem AEC einen guten Mehrwert bieten.»
Mario Gisler, Garage Gisler AG, Erstfeld UR

«Anfänglich waren wie skeptisch gegenüber Neuerungen, wie wir im Garagengewerbe ab und zu halt noch sind. Der AEC ist aber ein Instrument, das die Beziehung mit dem Kunden zusätzlich vertieft und über das wir Garagisten eine zusätzliche Kompetenz demonstrieren und sich positionieren können.»
Beat Salzmann, Forellensee-Garage, Zweisimmen BE

«Der AutoEnergieCheck ist wirklich eine tolle Sache und wird von unseren Kunden sehr geschätzt.»
Bruno Muri, Garage Bruno Muri AG, Ruswil LU

«Wenn wir unseren Kunden bei der Fahrzeugübergabe den AEC erklären, staunen sie jeweils nicht schlecht.»
Ernst Sommer, Ernst Sommer AG, Kirchberg SG


«Unsere Kunden haben super auf den AEC reagiert. Beim Übergabegespräch sind sie jeweils sehr interessiert, was gemacht wurde.»
Ignaz Schelbert, Garage Raschle GmbH, Walenstadt SG

«Die Kunden schätzen diesen zusätzlichen Service sehr. Wenn sie ihr Auto zum Räderwechsel oder in den Service bringen, bieten wir ihnen den AEC im persönlichen Gespräch kostenlos an und weisen sie auf die Vorteile hin. Nur einer hat bisher abgelehnt.»
Bernhard Welti, Garage Carrosserie Welti AG, Schattdorf UR

«Dank der Übergabe AEC-Zertifikats kommen wir mit den Kunden ins Gespräch und vertiefen so die Kundenbeziehung.»
Manfred Johner, M. Johner AG, Pieterlen BE

«Die AEC-Arbeiten bedeuten zwar einen nicht bezahlten Zusatzaufwand, doch kommt diese Mehrleistung der Kundenbindung zugute. Ausserdem profilieren wir uns als kompetente Mobilitätsdienstleister.»
André Tinner, Ruedi Tinner AG, Baden AG

«Durch das Kundengespräch bei der Übergabe des AEC-Zertifikates sind Folgeaufträge möglich. Zum Beispiel kann man den Kunden einen neuen Reifen mit geringerem Rollwiderstand verkaufen.»
Tiago Oliviera, Amag, Nyon VD

«Der AEC sorgt für Gesprächsstoff mit dem Kunden. Wenn wir ihm erklären, dass man mit einem korrekt gepumpten Leichtlaufreifen so viel herausholen kann, werden sie hellhörig. Und bei Ihrem nächsten Reifenkauf, zählen sie auf unsere Beratung.»
Fabian Eugster, Garage Eugster AG, Thal SG

«Mit dem AEC bieten wir unseren Kunden eine Antwort auf ihre Bedürfnisse. Sie kommen zu uns, um zusätzliche Erklärungen zu erhalten. Die Nähe zu unseren Kunden ist unser Erfolgsrezept.»
Pierre-Yves Lüthi, Garage Moderne, Bulle FR

«Die Kunden finden es super, dass der AEC zu unserer Basisleistung kostenlos dazugehört. Viele kommen mit dem AEC-Zertifikat nochmal rein, bedanken sich und sind erstaunt, dass zum Beispiel mit dem optimalen Reifendruck so viel Sprit eingespart werden kann.»
Nino Imbriano, Garage Bruno, Chur GR

«Der persönliche Kontakt zu den Kunden ist für uns sehr wichtig. Mit dem AEC haben wir nun einen weiteren Berührungspunkt und die Möglichkeit, dem Autobesitzer etwas Gutes zu tun.»
Patrick Walker, Walker GmbH, Altdorf UR

«Als Kundenbindungsinstrument ist der AEC ideal. Die Leute schätzen es sehr, wenn man ihnen einen umfassenden Service bietet.»
Robert Brand, Turbotec GmbH, Altdorf UR
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie