Das ist der Liebling der Schweizer

6. Januar 2021 agvs-upsa.ch – Der Dezember war der Kalendermonat mit den meisten Neuzulassungen. Dennoch hinterlässt die Coronapandemie deutliche Spuren im Autojahr 2020. Auf welche Modelle fiel die Wahl?

20210106_modellstatistik_text.jpgQuelle: Skoda

cst. Mit insgesamt 29'451 Neuimmatrikulationen war der Dezember 2020 – wie bereits im 2019 – der stärkste Kalendermonat des Jahres. Trotz Endspurt kamen im Autojahr 2020 mit 236'828 Immatrikulationen 24 Prozent weniger Personenwagen auf die Strassen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein.

Ein Blick auf die aktuelle und kumulierte Modellstatistik zeigt, welche Autos im von der Coronapandemie geprägten Jahr besonders beliebt waren. Im Dezember 2020 schwang ein Modell obenauf: der Tesla Model 3. Vom Wagen des US-Elektroautoherstellers wurden insgesamt 1561 Stück neu immatrikuliert. Dieses Resultat hat dazu beigetragen, dass der Dezember-Anteil an Hybrid-, Elektro-, Gas- und Wasserstoffmodellen auf einen Höchstwert von 42,4 Prozent geklettert ist. Dieser hat wiederum die Marktanteile der Alternativen für das Gesamtjahr 2020 angehoben und zu einem Rekordwert von 28,2 Prozent geführt (2019: 13,1 Prozent).

Die Plätze zwei und drei der Modellstatistik Dezember 2020 fallen mit dem VW Tiguan (935) und dem VW Golf (828) in die Hände des deutschen Automobilherstellers. Es folgen der BMW X1 (624), der VW Polo (566), der Volvo XC40 (517) und der Audi Q3 (516). Platz sieben geht an den Kleinwagen Fiat 500 (479), während der reinelektrische Renault Zoe mit 478 Neuimmatrikulationen knapp dahinter den neunten Platz belegt. Das Schlusslicht der Top Ten belegt der Skoda Octavia, von denen 450 Exemplare auf die Strassen beider Länder kamen.

Das Resultat des tschechischen Automobilherstellers im Dezember trübt jedoch nicht den Fakt, dass der Octavia über das Gesamtjahr 2020 gesehen das Lieblingsmodell von Herrn und Frau Schweizer ist. Insgesamt wurden 5892 Stück neu immatrikuliert. Auf Platz zwei der Jahresstatistik findet sich der Tesla Model 3 (5051). Rang drei geht an den VW Tiguan (4965). Auffallend an der Gesamtstatistik: Mehr als die Hälfte der Top Ten belegen SUV und Kombis. Schweizer mögen’s gross – auch in der Krise.

Top Ten Dezember 2020
Position Marke Modell Anzahl
1 Tesla Model 3 1561
2 VW Tiguan 935
3 VW Golf 828
4 BMW X1 624
5 VW Polo 566
6 Volvo  XC40 517
7 Audi Q3 516
8 Fiat 500 479
9 Renault Zoe 478
10 Skoda Octavia 450
Quelle: Auto-Schweiz/cst.

Top Ten Januar bis Dezember 2020
Position Marke Modell Anzahl
1 Skoda Octavia 5892
2 Tesla Model 3 5051
3 VW Tiguan 4965
4 VW  Golf 4182
5 Audi Q3 4041
6 Skoda Karoq 3663
7 Mercedes-Benz A-Klasse 3635
8 Mercedes-Benz GLC 3480
9 Volvo XC40 3376
10 Fiat 500 3207
Quelle: Auto-Schweiz
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Kommentare