News-Archiv

25.03.2019
25. März 2019 agvs-upsa.ch – Um in den Frühlingsausstellungen aufzufallen, müssen Garagenbetriebe heute innovative Wege gehen. Einen davon wählte die Garage Gubler aus Lostorf SO. Sie organisierte mit umliegenden Garagenbetrieben einen Elektro-Event. abi. «Wir müssen uns als Garage und Unternehmen ständig dem Markt anpassen und spüren, wo das Interesse unserer Kunden liegt, um Erfolg zu haben», sagt Stefan Ruisi, Geschäftsführer der Garage Gubler AG. Seine Garage war es, welche die Initiative für das E-Auto-...
21.03.2019
21. März 2019 agvs-upsa.ch – Galliker Transport & Logistics ist dem Förderverein H2 Mobilität Schweiz beigetreten. Das Transportunternehmen soll mithelfen, ein flächendeckendes Wasserstofftankstellennetz aufzubauen. abi. Galliker ist bereits das elfte Mitglied des im vergangenen Mai gegründeten Fördervereins. Agrola AG, Avia Vereinigung, Coop, Coop Mineralöl AG, Fenaco Genossenschaft, Migrol AG und der Migros-Genossenschaftsbund bildeten damals den Verein als gemeinsame Plattform, um den Aufbau der...
20.03.2019
20. März 2019 agvs-upsa.ch – Die Frühlingssession der eidgenössischen Räte dauert noch bis 22. März. Klar ist schon jetzt, dass die Motion Moser, die eine Wiedereinführung der periodischen Abgaskontrolle verlangt, auf der langen Bank bleibt.   sco. Für Tiana Moser (GLP/ZH) und ihre Motion heisst das nichts Gutes. Wird ein parlamentarischer Vorstoss nicht innert zwei Jahren nach seiner Einreichung abschliessend behandelt, wird er abgeschrieben. Und da die Zürcher Nationalrätin ihre Motion zur Einführung...
18.03.2019
18. März 2019 agvs-upsa.ch – Bis und mit 7. April heisst es wieder: Fragen beantworten, Punkte sammeln und gewinnen. Jeden Tag, jede Woche und an der Hauptverlosung. Insgesamt warten über 600 Preise! Machen Sie mit und geben Sie Vollgas!  pd. Nach dem Grosserfolg vom letzten Jahr startet am 18. März die zweite Runde der beliebten EcoDrive Rallye. Während dreier Wochen erwarten Sie neue Fragen, 600 wertvolle Sofortpreise, 17 attraktive Wochenpreise und als Hauptpreis ein Toyota Corolla Trend 1.8...
13.03.2019
13. März 2019 agvs-upsa.ch – Benzin, CNG oder doch Elektro? Wer ein neues Auto kauft, kann aus einer Vielfalt von Antrieben wählen. Die Garagisten des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) wissen, welcher Antrieb für welchen Kunden der passende ist. abi. «Ganz grundsätzlich gilt: Es gibt nicht DEN richtigen Antrieb», sagt Markus Peter, Leiter Technik & Umwelt beim AGVS. «Es gibt nur denjenigen, der am besten für die Bedürfnisse des Einzelnen geeignet ist.» Das bedeutet, dass sich der Neuwagenkäufer zuerst...
11.03.2019
11. März 2019 agvs-upsa.ch – 1:22:23 Stunden: So schnell wie Dario Cologna absolvierte noch niemand den Engadin Skimarathon. Der AGVS-Botschafter für Effizienz und Spitzenleistungen wurde damit seinem Titel mehr als gerecht. abi. Dario Cologna hat am Sonntag bereits seinen vierten Sieg auf der prestigeträchtigen Strecke zwischen Maloja und S-chanf erlaufen – und das einen Tag vor seinem 33. Geburtstag. Lediglich Albert Giger hat mit fünf Siegen einen mehr auf dem Konto als der AGVS-Botschafter.  «Ich...
25.02.2019
25. Februar 2019 agvs-upsa.ch – Innovative Garagisten können bis am 30. April bei EnergieSchweiz, dem nationalen Förderprojekt für Energieeffizienz des Bundesamtes für Energie, Projekte einreichen, die nachhaltige Mobilität fördern.   tki. Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) rechnete im Jahr 2015 auf, wie viele Kilometer Herr und Frau Schweizer durchschnittlich mit den verschiedenen Verkehrsmitteln zurücklegen. Dabei berücksichtigt die Statistik die Summe der Alltagsmobilitäts- und der...
21.02.2019
21. Februar 2019 agvs-upsa.ch – Die aktuellen Euro-6c- und Euro-6d-Temp-Fahrzeuge stossen kaum Stickoxide (NOx) aus – und sind damit deutlich sauberer als vorgeschrieben. Dies zeigt der ADAC-Ecotest.  abi. Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club ADAC wollte wissen, wie sauber Autos mit den aktuellen Abgasnormen bereits heute auf der Strasse unterwegs sind. Deshalb hat er im Ecotest neben den Untersuchungen auf dem Prüfstand 26 Dieselautos und Benziner zusätzlich auf der Strasse mit einem mobilen PEMS-...
15.02.2019
15. Februar 2019 autoenergiecheck.ch – Die Quality Alliance Eco-Drive hat in Zusammenarbeit mit dem AGVS, unterstützt durch EnergieSchweiz ein Virtual Reality Game entwickelt, das den Garagisten seit diesem Jahr kostenlos zur Miete zur Verfügung steht. AGVS-Zentralvorstand René Degen zeigte dieses Novum an seinem Kundenapéro in der Gorenmatt Garage in Binningen BL. «Es ist eine tolle Sache», ist er überzeugt.   tki. Er steht im Showroom seines Garagisten. Aber statt auf den Nissan Micra...
15.02.2019
15. Februar 2019 agvs-upsa.ch – Die in der Schweiz neu zugelassenen Autos verfügten 2018 durchschnittlich über 179 PS – Rekord. Die Schweiz liegt damit deutlich vor Deutschland. abi. Die Schweizer Autokäufer sind gerne gut motorisiert unterwegs. Die im vergangenen Jahr rund 300'000 in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein immatrikulierten Neuwagen verfügten im Schnitt über 179 PS. Das sind so viele wie noch nie. Vor fünf Jahren lag der Schnitt noch bei 153 PS. Dies zeigen die Daten von Auto-Schweiz....
06.02.2019
6. Februar 2019 agvs-upsa.ch – VW hat seine Erdgas-Modelle grundlegend überarbeitet. Der Autobauer stattet den Polo TGI und den Golf TGI mit einem dritten Erdgastank aus – und erhöht so die Reichweite. Der Reserve-Benzintank wurde dagegen verkleinert. abi/pd. Der Polo TGI kann im reinen CNG-Betrieb neu bis zu 60 Kilometer weiter fahren als sein Vorgängermodell, teilte Volkswagen kürzlich mit. Beim Golf TGI beträgt die zusätzliche Reichweite bis zu 80 Kilometer. Der dritte Erdgastank ist speziell beschichtet und...
04.02.2019
4. Februar 2019 agvs-upsa.ch – Der Markt für neue Personenwagen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein ist blendend in das Jahr 2019 gestartet. Mit 20'931 Neuimmatrikulationen war es der zweitbeste Januar der vergangenen sechs Jahre. pd. Zwar wurde die Bestmarke aus dem Vorjahr knapp um 3,4 Prozent verfehlt, doch muss man bis ins Jahr 2013 zurückgehen, um den nächstbesten Jahresauftakt für den hiesigen Auto-Markt zu finden. Alternative Antriebe machten im Januar hohe 8,2 Prozent des Marktes aus,...
22.01.2019
22. Januar 2019 agvs-upsa.ch – Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt, dass der offizielle Treibstoffverbrauch noch immer deutlich über den Versprechungen der Hersteller liegt. Die Zahlen stammen jedoch noch aus dem Jahr 2017 – und damit vor WLTP. abi. Der reale Kraftstoffverbrauch neuer Autos liegt durchschnittlich um 39 Prozent höher als der von den Herstellern angegebene Testverbrauch. Dies zeigt eine Studie der unabhängigen Forschungsorganisation International Council on Clean Transportation (ICCT), die...
15.01.2019
15. Januar 2019 agvs-upsa.ch – Der vierfache Olympiasieger und (gemeinsam mit einem gewissen Simon Ammann) erfolgreichste Schweizer Olympiateilnehmer aller Zeiten macht sich derzeit rar. Für die Schweizer Garagisten jedoch fand Dario Cologna Zeit. sco. Wenige Tage nach der Tour de Ski, an der es ihm nicht nach Wunsch lief, und vier Wochen vor der WM als Saisonhöhepunkt liess es sich der Ski-Langläufer nicht nehmen, den Schweizer Garagisten im Kursaal Bern einen Besuch abzustatten. Seit 2013 setzt sich...
11.01.2019
11. Januar 2019 agvs-upsa.ch – 21'591 neue PW mit alternativen Antrieben wurden im vergangenen Jahr zugelassen – ein Rekord, wie die Statistiken von Auto-Schweiz belegen. Im Vergleich zum Vorjahr ist deren Zahl um rund 23 Prozent gestiegen. Der Anteil der Elektro-, Hybrid-, CNG- und Wasserstoffahrzeuge machte 7,2 Prozent des Gesamtmarkts aus.   BEV = Battery Electric Vehicle, batterieelektrisches Fahrzeug REX = Range EXtender, Verbrennungsmotor zum Laden der...
04.01.2019
4. Januar 2019 agvs-upsa.ch – Seit dem 1. September gilt für PW das Verbrauchs- und Abgastestverfahren WLTP, das «Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure». Das neue Messverfahren weist zum Teil über 50 Prozent höhere, weil realistischere Werte für den Spritverbrauch aus. Mit dem Jahreswechsel traten innerhalb der Übergangsbestimmungen folgende Weisungen in Kraft.   tki. Es wurde auf europäischer Ebene harmonisiert, von der Politik beschlossen und bereits eingeführt: Das WLTP-...
21.12.2018
21. Dezember 2018 autoenergiecheck.ch – Der AutoEnergieCheck wächst. Im zu Ende gehenden Jahr stiessen 200 Anbieter dazu. Wer heuer diese vom Bund unterstützte Dienstleistung am aktivsten ins Gespräch gebracht hat und wohin der Weg im 2019 führt, verrät Markus Peter. Herr Peter, welches AGVS-Mitglied machte 2018 die beste Werbung für den AEC? Markus Peter: Dies ist mit 1269 AEC die Garage Walker in Altdorf und damit ein Betrieb, der schon in den Vorjahren zu den aktivsten gehörte. Mit der...
17.12.2018
17. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Ein Leistungsträger im Sport und beim AGVS: Dario Cologna ist neu AGVS-Botschafter für Effizienz und Spitzenleistungen. Seit 2013 ist der erfolgreichste Schweizer Langläufer aller Zeiten bereits Botschafter der AGVS-Dienstleistung AutoEnergieCheck (AEC).   abi. Dario Cologna, Sie haben soeben Ihr langjähriges Engagement zugunsten des AGVS um weitere drei Jahre bis und mit den olympischen Spielen verlängert. Weshalb? Dario Cologna: Mir ist es wichtig – neben...
29.11.2018
29. November 2018 agvs-upsa.ch – Maria Muñoz von der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) wurde mit dem «Swiss Aerosol Award» ausgezeichnet. Verdient und für die Schweizer Garagisten gleichermassen brisant, wie ein Blick in die preisgekrönte Studie zeigt. tki. Empa-Forscherin Maria Muñoz untersuchte das Emissionsverhalten von Benzindirekteinspritzern. «Die Ergebnisse sind alarmierend: Die Abgase der untersuchten Fahrzeuge, die weltweit auf dem Vormarsch sind, enthalten bis zu 17-...
14.11.2018
14. November 2018 autoenergiecheck.ch – Werden die Tage kürzer, stürmen die Automobilisten die AGVS-Garagen. Sie lassen die Reifen wechseln und ihr Auto fit für den Winter machen – der ideale Zeitpunkt für den AutoEnergieCheck.  abi/tki. Gerade in der kalten Jahreszeit brauchen die Fahrzeuge wieder mehr Energie. So montieren beispielsweise viele Automobilisten am Anfang der Saison ihre Skiträger und fahren viele Monate damit herum – oftmals ohne die Gerätschaft. Wieder andere deponieren ihre Skiausrüstung...

Seiten