Tesla Model 3 macht Riesensprung

20. Januar 2020 agvs-upsa.ch – Der Skoda Octavia ist weiterhin das beliebteste Automodell in der Schweiz und Liechtenstein. Das erstaunt wenig. Klar überraschender: der gewaltige Sprung, den das Telsa Model 3 zum Jahresschluss noch in der Modellstatistik 2019 hinlegte.
 
modellstatistik_artikel_1.jpg

jas. Auch 2019 wurden in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein erfreulicherweise wieder mehr als 300'000 Autos verkauft. Dank des Dezembers mit 34'825 Neuimmatrikulationen und einem satten Plus von 26,5 Prozent zum Jahresende kam es in der Top-Ten der Jahres-Modellstatistik für 2019 noch zu einigen Verschiebungen. Nicht mehr von der Spitze zu verdrängen war der Skoda Octavia, das mit 9280 Verkäufen absolut beliebteste Modell bei den Schweizerinnen und Schweizern. Und dies, obwohl die neue, auf 4,69 Meter angewachsene Modellgeneration des tschechischen Kombis mit einem noch grösseren Kofferraum (640 Liter) erst im Laufe des Jahres 2020 lanciert wird. 2262 Stück mehr Octavias als VW Tiguan, dem ersten SUV in den Top-Ten der Verkäufe, wurden verkauft. Der Tiguan sicherte sich mit 7018 Einlösungen Platz zwei. Das Podest der beliebtesten Modelle komplettierte mit 6596 Verkäufen der VW Golf.

Einen gewaltigen Sprung machte das elektrische Kompaktmodell Model 3 vom US-Elektropionier Tesla. Von Januar bis Ende November hatte der Tesla noch 3839 Immatrikulationen in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein verbucht. Nun kamen in einem einzigen Monat 1189 Stück dazu! Dadurch machte das Model 3 einen Sprung von Platz 9 auf Platz 4 und setzte sich noch vor die beiden Mercedes-Modelle GLC (4743 Stück) und A-Klasse (4672 Stück). Dicht dahinter folgen die beiden Skoda-SUV Kodiaq und Karoq, wobei der grössere der beiden mit 4594 gegenüber 4344 Einlösungen auch an der Verkaufsfront die Nase vorne hatte. Ebenfalls ihre Plätze in den Top-Ten zu behaupten wussten der Mercedes C-Klasse (4277 Stück) und der VW Polo (3933 Stück).

Nicht nur das Dezember-Plus von 26,5 Prozent bei den Neuimmatrikulationen, sondern vor allem der Immatrikulations-Schub für das elektrische Tesla Model 3 könnten darauf hindeuten, dass im Hinblick auf die klar strengeren CO2-Vorschriften im Jahr 2020, noch diverse Fahrzeuge in den Markt gedrückt wurden. Daher dürfte es um so spannender sein, welche Modelle im Januar 2020 in der Top-Ten auftauchen werden.
 
Top-Ten-Modelle von 2020
Position Marke Modell Neuimmatrikulationen
1 Skoda Octavia 9280
2 VW Tiguan 7018
3 VW Golf 6596
4 Tesla Model 3 5028
5 Mercedes-Benz GLC 4743
6 Mercedes-Benz A-Klasse 4672
7 Skoda Kodiaq 4594
8 Skoda Karoq 4344
9 Mercedes-Benz C-Klasse 4277
10 VW Polo 3933

Quelle: Auto-Schweiz
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Kommentare