Sparen Sie Geld und schonen Sie die Umwelt!

Der AEC ist eine umweltfreundliche Dienstleistung des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS), mit der Sie als Autofahrerinnen und Autofahrer bis zu 20 Prozent Energie und Geld sparen. Und mit einer energieeffizienten Fahrweise (EcoDrive) liegen sogar nochmals zusätzliche 10 Prozent Einsparung drin!

Wer etwas für die Senkung der CO2-Emissionen tun will, liegt mit dem AEC goldrichtig. Denn damit kann jede Autofahrerin und jeder Autofahrer einen persönlichen Beitrag leisten. Das AEC-Zertifikat weist auf die persönlichen und fahrzeugbezogenen Einsparpotentiale hin und zeichnet Sie zusammen mit der AEC-Vignette als umweltbewusste Autofahrerin, als umweltbewusster Autofahrer aus. Der Reifendruckkleber weist gleichzeitig auf den idealen Eco-Reifendruck hin. Geld sparen beim Autofahren und gleichzeitig die Umwelt schonen: Mit dem AutoEnergieCheck ist das ist möglich. Wenn Sie energieeffizient fahren, sparen Sie Energie sowie Treibstoffkosten. Und Ihr Auto stösst weniger CO2 aus.

co2_430x300px.jpg


Für ein durchschnittlich genutztes und motorisiertes Fahrzeug beträgt das jährliche Einsparpotenzial:

  • Energie sparen: bis zu 20 Prozent
  • Geld sparen: bis zu CHF 400
  • Treibstoff sparen: bis zu 200 Liter
  • Weniger CO2 ausstossen: bis zu 0,5 Tonnen

Das Sparpotenzial ergibt sich aus verschiedenen Massnahmen, die Sie persönlich beeinflussen können:

  • Anpassung und Kontrolle Reifendruck: bis zu 8 Prozent
  • Leichtlaufreifen: bis zu 5 Prozent
  • Reduktion der Reifenbreite: bis zu 2 Prozent
  • Qualitativ hochwertiges Schmieröl: bis zu 3 Prozent
  • Regelmässige Wartung: bis zu 3 Prozent
  • Richtiger Einsatz der Klimaanlage: durchschnittlich 4 Prozent
  • Richtiger Einsatz elektrischer Verbraucher: durchschnittlich 1 Prozent
  • Vermeiden unnötigen Gepäcks: durchschnittlich 0,5 Prozent
  • Demontage unnötiger Gepäckträger: durchschnittlich 0,5 Prozent
  • Ausrüstung mit LED-Tagfahrleuchten: bis zu 2 Prozent
Folgende ergänzende Massnahmen reduzieren den Energie- und Ressourcenverbrauch zusätzlich:
  • Reparatur statt Ersatz der Windschutzscheibe bei kleineren Steinschlägen
  • Anwendung eines energieeffizienten Fahrstils
  • Beim nächsten Fahrzeugwechsel: Umstieg auf ein Elektroauto, das mit Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben wird


 

zertifikat_430x200px.jpg
 

Ihr AEC-Zertifikat: Das ganze Einsparpotenzial auf einen Blick

Nachdem das Kundenfahrzeug den AutoEnergieCheck (AEC) absolviert hat, stellt der AGVS-Garagist ein personalisiertes Zertifikat aus. Es weist exakt aus, was geprüft wurde und wo welches Sparpotenzial abgerufen werden kann.
Wer mit dem Kauf eines neuen Autos liebäugelt, findet auf dem Zertifikat einen Anhaltspunkt, wie viel Energie mit dem Wechsel auf ein Elektroauto eingespart werden kann.

Sparpotenzial: über 2 Millionen Tonnen CO! Würden alle 4,7 Millionen Personenwagen in der Schweiz einem AutoEnergieCheck unterzogen, läge das Sparpotenzial bei rund 2 Millionen Tonnen CO2 im Jahr! Grundlage für diese Berechnung sind Schweizer Durchschnittswerte: eine Fahrleistung von 15 000 Kilometern pro Jahr, ein effektiver Verbrauch von 7,0 Litern Treibstoff auf 100 Kilometer, ein Treibstoffpreis von CHF 1.20 pro Liter. Wer mehr fährt oder einen höheren Verbrauch hat, kann entsprechend höhere Einsparungen erzielen.


 

Halten Sie nach dem AEC Ihren Wagen in «Form»!
Nachdem der Garagist Ihr Auto gecheckt und in Form gebracht hat, erklärt er Ihnen, wie Sie Ihr Fahrzeug energieeffizient in Form halten. Damit verbrauchen Sie weniger Treibstoff und senken Ihre Energiekosten. Geld sparen Sie aber nicht nur bei den Energiekose. Mit dem AutoEnergieCheck tragen Sie auch zum Werterhalt Ihres Autos bei. Hochwertiges Leichtlauföl begünstigt zum Beispiel die Lebensdauer des Motors. Und beim Garagenbesuch können versteckte Mängel sofort erkannt und behoben werden.

Die Dienstleistung der AGVS-Garagisten bringt also einen grossen Nutzen – und ist trotzdem günstig. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Durchführung des AEC liegt bei 49 Franken.
nach oben