Aktuelle Meldungen

Aktuelle News

07.12.2017
7. Dezember 2017 autoenergiecheck.ch – Die Garage Imholz GmbH aus Altdorf (UR) führte im November stolze 60 AEC durch. Der Mitsubishi-Vertreter mauserte sich somit zum AEC-Newcomer. Mitinhaberin Hanny Imholz erklärt, wie der vier Mitarbeiter beschäftigende Betrieb das Pneugeschäft zur Stärkung der Kundenbeziehung zu nutzen wusste. Die in Administration und Verkauf tätige Mitinhaberin Hanny Imholz (v.l), der Lernende Diego Graf, Chef Josef Imholz und Werkstattmitarbeiter Silvio Trütsch von der Garage Imholz...
06.12.2017
6. Dezember 2017 autoenergiecheck.ch – Der AEC ist das ganze Jahr über aktuell – dementsprechend nutzten findige AGVS-Garagisten auch die Adventszeit, um die Dienstleistung bekannt zu machen und nicht zuletzt, um sich selbst als versierte Mobilitätsexperten zu präsentieren. So auch am Weihnachtsmarkt vom 2. Dezember der Energiestadt Andermatt.    Lebkuchen der Schulkinder von Andermatt zum Thema AEC und Auto. kb. Gemeindepräsidentin Yvonne Baumann und Mitglieder der Energiestadtkommission liessen es...
21.11.2017
Der Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) hat im November mit Dario Cologna in Davos eine Reihe von Videos für den Auto Energie Check (AEC) gedreht. Sie sollen die energiesparende Dienstleistung der Schweizer Garagisten bewerben und die Automobilistinnen und Automobilisten zum AEC inspirieren. Das lohnt sich, denn mit dem AEC spart man bis zu 360 Franken pro Jahr.     Dario Cologna als gutgelaunter «Tankwart» Im ersten der drei Videos spielt Dario Cologna einen gut gelaunten «Tankwart». Im...
15.11.2017
15. November 2017 autoenergiecheck.ch – Kundennähe, Know-how und ein freundliches Auftreten: Der Auftritt am Mobilitätstag Langenthal verhalf der Autohaus Hard AG im Oktober zu zwölf AutoEnergieChecks und somit zum Titel «Newcomer des Monats Oktober». Die Autohaus Hard AG stellte den AutoEnergieCheck am Mobilitätstag in Langenthal vor und regte sowohl zum Nachdenken als auch das Folgegeschäft an. tki. Die Energiestadt-Veranstaltungen sind für AGVS-Garagisten eine willkommene Möglichkeit, die Chancen eines...
11.10.2017
11. Oktober 2017 autoenergiecheck.ch – 2016 ein Spitzenreiter, 2017 ein Boxenstopp, jetzt das Comeback: Die Amag Nyon ist AEC-Newcomer des Monats September. tki. Ein Newcomer im eigentlichen Sinn ist sie nicht, die Amag Nyon an der Route de Lausanne in Nyon. Während das AGVS-Mitglied im 2016 an vorderster Front für den AutoEnergieCheck (AEC) unterwegs gewesen war, wurde die Waadtländer Garage mit ihrem Engagement zugunsten der Nachhaltigkeit auf die Plätze verwiesen. Doch nun, im September 2017, ist sie zurück...
05.10.2017
Der AEC war im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche mit der Garage Gisler AG prominent an der Energiestadt-Veranstaltung in Erstfeld vertreten. Gemeindepräsidentin Pia Tresch erklärt, weshalb der Autocheck mit Umweltgedanken Vorbildcharakter hat.  Frau Tresch, was hat sie dazu bewogen, den AGVS, das heisst die Garage Gisler AG mit dem AEC, an Ihre Energiestadt-Veranstaltung in Erstfeld einzuladen? Verkehr und Mobilität sind wichtige Themen im Energiestadt-Massnahmenkatalog. Es ist uns als...
14.09.2017
14. September 2017 autoenergiecheck.ch - Der AEC ist eine willkommene Ergänzung für die Energiestädte. Das Engagement der AGVS-Garagisten zugunsten der Nachhaltigkeit kann auch im Portfolio der Energiestädte punkten. Denn: Mit dem AEC wird dem Umweltgedanken des Individualverkehrs Rechnung getragen. Verschiedene Events beweisen die gute Kooperation. tki. «Inzwischen konnte ich schon einige Energiestädte vom AEC überzeugen», nimmt Karl Baumann, beim AGVS für Arbeitssicherung und Umwelt verantwortlich,...
07.09.2017
7. September 2017 autoenergiecheck.ch – «Wir unterstützen privat eine ökologisch verträgliche Lebenshaltung, also machen wir das auch in unserer Garage», spricht sich Ernst Kramer von der gleichnamigen Garage Kramer im luzernischen Schachen für den AutoEnergieCheck (AEC) aus. Das Vater-Sohn-Duo führte im August acht AEC durch und will die Frequenz erhöhen.  Schwören auf Nachhaltigkeit und den AEC: Ernst und Yolanda Kramer von der Garage Kramer im luzernischen Schachen. tki. «Wir führten den AEC früher...
11.08.2017
11. August 2017 autoenergiecheck.ch – «Wir waren von Anfang an vom Umweltgedanken des AutoEnergieCheck überzeugt», erklärt Rolf Winter. So führte das dreiköpfige Team der Garage Winter AG in Muttenz im Juli 30 AEC durch – ein Blick in die Werkstatt des AEC-Newcomers des Monats Juli. Rolf Winter mit einem Mowag Feuerwehr-Oldtimer in seiner Werkstatt in Muttenz BL.   tki. Es ist ruhig in der Garage Winter im basellandschaftlichen Muttenz: «Mein Team ist in den Ferien und lädt die Akkus wieder auf», so...
11.08.2017
11. August 2017 autoenergiecheck.ch – Die Garage Moderne in Bulle erreicht regelmässig Spitzenplätze in der AEC-Rangliste. Nun wird der AEC-Spezialist in der Westschweizer Sendung «Aujourd'hui» portraitiert. Wir waren bei den Aufnahmen dabei. Hier gehts zur Sendung! jpp. Die beiden Moderatoren Marc Muller und Jonas Schneiter schlüpfen in die Rolle der AEC-Spezialisten. Juliette, eine Kundin der Garage, vertraute ihnen ihr Auto an. Unterstützung erhielten Marc und Jonas durch Dragan Petrovic,...
10.07.2017
10. Juli 2017 autoenergiecheck.ch – Die Forellensee-Garage in Zweisimmen gehört zu den AEC-Pionieren. Die Skoda-/VW-Vertretung führt den Umweltcheck seit bald fünf Jahren durch. In letzter Zeit war es im Berner Oberland AEC-mässig allerdings eher ruhig. Jetzt geben Beat Salzmann und sein Team wieder Gas.   mbo. In der Forellensee-Garage wurde Mitte März 2015 mit einem AutoEnergieCheck (AEC) die 10‘000-Tonnen CO2-Grenze überschritten. Damals wurden Beat Salzmann und sein Team geehrt, stellvertretend für alle...
06.07.2017
6. Juli 2017 agvs-upsa.ch - Jeder AGVS-Garagist kann sich für das Reifendruck-Optimierungs-Programm (ROP) anmelden. Das Programm beabsichtigt, dass möglichst viele Fahrzeuge mittels einem um 0,3 bar höheren Reifendruck energieeffizienter unterwegs sind. Dank des tieferen Rollwiderstandes wird die Umwelt entlastet und die Autofahrer können sich über einen geringeren Treibstoffverbrauch freuen. Für den mit der Teilnahme am ROP verbundenen Mehraufwand erhalten die Garagisten pro Fahrzeug einen «Klimafranken». Im...
04.07.2017
4. Juli 2017 autoenergiecheck.ch – Die Neugut-Garage Flury AG in Wallisellen lud Automobilisten aus der Gemeinde ein, den AEC durchführen zu lassen. Neben zahlreichen Wallisellerinnen und Wallisellern schaute auch das Fernsehen am Aktionstag vorbei. Markus Flury (blaues Hemd) und ein Mitarbeiter führen den AutoEnergieCheck durch. Fotos: Karl Baumann kb/mbo. Am letzten Samstag im Juni drehte sich bei der Nissan-Garage vis-à-vis des Glattzentrums alles um den AutoEnergieCheck. Garagist Markus Flury hatte die...
20.06.2017
20. Juni 2017 agvs-upsa.ch – Der 30 000. AutoEnergieCheck wurde von der Garage Sollberger AG im aargauischen Oberentfelden durchgeführt. Patrick Kutschera, Geschäftsführer von EnergieSchweiz, zeichnete die Garage aus. Autofahren und Umweltschutz schliessen sich nicht aus. Der AGVS bietet über seine Mitglieder seit fünf Jahren den AutoEnergieCheck (AEC) an. Dass die Dienstleistung der AGVS-Garagisten zunehmend bekannter und beliebter wird, ist wenig erstaunlich. Dank dem AEC sparen die...
08.06.2017
8. Juni 2017 agvs-upsa.ch - Mit einem eigenen Team wird auto-schweiz an der diesjährigen Ausgabe der weltweit grössten Elektrofahrzeug-Rallye Wave teilnehmen. Die Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure will so mehr Aufmerksamkeit für die Elektromobilität, ihre Alltagstauglichkeit sowie den Fahrspass, den sie bietet, generieren. Das Team von auto-schweiz ist bereit für die WAVE (von links nach rechts): François Launaz, Andreas Burgener und Christoph Wolnik.   pd. Während der achttägigen Fahrt durch...
08.06.2017
8. Juni 2017 autoenergiecheck.ch – Seit Anfang April führt Markus Brönnimann den AEC in seiner Garage durch. Alleine im Mai konnte die Habermacher AG elf Checks verbuchen. Der Betrieb in Safnern bei Biel ist somit AEC-Newcomer des Monats. mbo. «Die meisten Kunden reagieren positiv und bedanken sich, wenn ich mit ihnen das AEC-Zertifikat durchgehe und sie über die getroffenen Massnahmen aufkläre», erzählt Markus Brönnimann, Inhaber der Habermacher AG in Safnern bei Biel. Wie jede andere Garage auch, hat der...
01.06.2017
1. Juni 2017 autoenergiecheck.ch - Nach der grossen Herbstkampagne im Blick stellt der AGVS den AEC erneut ins mediale Rampenlicht - im Rahmen der Energy Challenge 2017 im 20 Minuten. Die Energy Challenge 2017 ist eine nationale Kampagne von Energie Schweiz und dem Bundesamt für Energie rund um die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Als Medienpartner wird 20 Minuten den Themenschwerpunkt mit Reportagen, Grafiken und Interviews begleiten. In einem ersten grossen Online-Artikel werden den Usern die...
31.05.2017
31. Mai 2017 autoenergiecheck.ch  – Der AutoEnergieCheck (AEC), die umweltfreundliche Dienstleistung der Garagisten unter dem Dach des AGVS, ist das viertbekannteste Energie-Label der Schweiz. Und das bereits fünf Jahre nach dessen Einführung.   kro. Wie stark der AEC schon im Bewusstsein der Schweizer Automobilistinnen und Automobilisten verankert ist, zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK bei 1707 Personen in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz: Knapp jeder...
29.05.2017
29. Mai 2017 autoenergiecheck.ch - Auch 2017 setzt der AGVS auf den AEC und unterstützt damit seine Mitglieder auf dem Weg zum Mobilitätsberater. In einer neuen Kundengeschenk-Aktion unterstützt der AGVS aktive AEC-Garagisten mit einer praktischen Kühltasche im AEC-Design. Für jeden Check, der ab Juni 2017 inklusive Beratungsgespräch durchgeführt wird, erhalten Sie rückwirkend eine Kühltasche. Diese Massnahme soll Ihnen den kostendeckenden Verkauf des AEC an Ihre Kunden erleichtern. Die Kundengeschenk-...
17.05.2017
16. Mai 2017 autoenergiecheck.ch – An den Mobilitätstagen der Energiestädte Stans (NW) und Wallisellen (ZH) machten lokale AGVS-Garagisten Werbung für den AEC. kb. Energiestädte leisten mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit einen wichtigen und wertvollen Beitrag, um ihre Bürgerinnen und Bürger für Energie-Themen zu sensibilisieren und ihnen motivierende Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Ein energieeffizientes Verhalten zu fördern, ist dabei auf viele Arten möglich. Am einfachsten in der Regel über das Portemonnaie...

Seiten